Document Actions

Fragen zum Beratungsvorgang


Wie schnell wird meine Anfrage beantwortet?

Sie werden in der Regel nach wenigen Stunden von einem beratenden Arzt des HIVCENTER angerufen. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, können Sie sich auch selbst telefonisch melden oder eine E-Mail schreiben.


Kann ich beratende Ärzte vom HIVCENTER auch anrufen?

Ja, Sie können das HIVCENTER bei Fragen zur Fachberatung auch anrufen. Die Telefonnummer finden Sie unter „Kontakt“.


Kann ich Anfragen nach dem Einreichen wieder zurückziehen und ändern?

Sie können Anfragen nicht zurückziehen, das Ändern einer Anfrage ist jedoch immer möglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie das HIVCENTER bei Änderungen nach dem Einreichen einer am besten per E-Mail informieren sollten,  da dieses die Umstellungsempfehlung evtl. aufgrund der vorherigen, falschen Angaben bereits eingetragen hat.


Was ist der Unterschied zwischen einer Historie und einer Anfrage?

In der Historie erscheinen bereits abgeschlossene Anfragen. Die Historie ist also eine Übersicht über „alte“ Anfragen. Sie dient jedoch nicht nur der Archivierung Ihrer Anfragen, sondern kann auch genutzt werden, um dem beratenden Arzt des HIVCENTER eine Übersicht über die Ihnen bekannten HIV-Therapien Ihres Patienten zu geben.


Wie sehe ich, dass zu meiner Anfrage eine Empfehlung abgegeben wurde?

Nach dem Abschicken einer Anfrage wird sich das HIVCENTER per telefon oder E-Mail bei Ihnen melden. Dabei können Sie mit dem beratenden Arzt besprechen, wann eine Empfehlung abgegeben wird. In der regel wird dies wenige Tage nach der Anfrage geschehen.
Nach dem Login sehen Sie eine Übersicht über Ihre laufenden Anfragen. Bei „Kommentar HIVCENTER“ sehen Sie, ob eine Empfehlung abgegeben wurde.


Darf ich meine Anfragen auch kommentieren?

Kommentieren können sowohl HIVCENTER-Ärzte als auch Sie als anfragender Arzt.


Wie kann ich Rückmeldung zu einer Empfehlung des HIVCENTER abgeben?

Geben Sie einfach Feedback in Form eines Kommentars unter der Anfrage ab. Klicken Sie dazu auf die entsprechende Anfrage und dort am Ende der Datenübersicht auf „Kommentieren“.


Wer sieht die Patientendaten?

Die von Ihnen eingetragenen Patientendaten sehen nur Sie und das beratende Team des HIVCENTER.


Sind alle angegeben Daten anonym?

An keiner Stelle wird der Name eines Patienten abgefragt. Anonymität ist daher gewährleistet. Achten Sie darauf beim Upload oder faxen von Patientendaten alles zu anonymisieren, d.h. Namen und Vormanem zu löschen bzw. zu schwärzen.


Warum gibt es nur eine Beratung zur Therapieumstellung und nicht zu anderen HIV/AIDS-Themen?

Weitere Anfrageformulare sind für einen späteren Zeitpunkt geplant.